Inklusion – Das ist eine wichtige Aufgabe

Inklusion bedeutet:

Jeder Mensch soll am Leben in der Gesellschaft mitmachen können.
Dabei ist es egal, ob er eine Behinderung hat oder nicht.

Partner-Klasse

Partner-Klassen:

Die Partner-Klassen sind an Regel-Schulen.
Eine Regel-Schule ist zum Beispiel eine Grund-Schule.

Wir haben eine Partner-Klasse an der
Grund-Schule Arnschwang im Land-Kreis Cham.

Die 2. Partner-Klasse ist an der Mittel-Schule in Cham.
In den Klassen lernen Schüler mit und ohne Behinderung
zeitweise gemeinsam.

Schüler-Begleitung

Schul-Begleitung:

Ein Schul-Begleiterin ist ein Mensch.
Ein Schul-Begleiterin geht mit in die Regel-Schule.
Damit können Schülerinnen und Schüler mit Behinderung
in eine Regel-Schule gehen.

Mobiler Sonder-Pädagogischer-Diens

Mobiler Sonder-Pädagogischer-Dienst:

Die Abkürzung ist MSD.
Der MSD hilft Kindern und Lehrern.
Die Fach-Leute im MSD kümmern sich zum Beispiel darum:

  • Wenn Kinder mit Behinderung in der Regel-Schule
    Probleme haben
  • Wenn Lehrerinnen und Lehrer einen Rat brauchen

Zusammen-Arbeit ist wichtig:

Wir freuen uns immer darüber,
wenn andere mit uns zusammen arbeiten.
Wir arbeiten zum Beispiel zusammen mit:

  • Real-Schulen
  • Gymnasien
  • Kinder-Gärten
  • verschiedenen Firmen

Uns sind diese Kontakte sehr wichtig.