Faschingstreiben in St. Gunther

Wie jedes Jahr wurde der Fasching in der Bildungsstätte St. Gunther ganz groß gefeiert. Prinzessinnen, Piraten, Clowns und viele weitere phantasievolle Verkleidungen waren bei den insgesamt drei Faschingsveranstaltungen zu sehen. Den Beginn machte der Tagesstättenfasching mit vielen Aufführungen, einer Schminkecke, kulinarischen Köstlichkeiten usw. Am nächsten Tage waren unsere Eltern eingeladen, um den Besuch der Chamer Faschingsgarde zu sehen und anschließend bei Kaffee und Kuchen gemütlich zu ratschen -ein herzliches Dankeschön für die vielen Kuchenspenden!!! Den Abschluss der Faschingswoche bildete das Faschingstreiben am "Unsinnigen Donnerstag". Hier konnte noch einmal nach Herzenslust "abgetanzt" werden. Dank vieler fleißiger Helfer waren es wieder tolle Tage. Vielen Dank!!! 

Jugendliche der Bildungsstätte St. Gunther fuhren am Montag zu unserer Partnerschule nach Merklin/CZ. Hoch motiviert startete das Rückspiel. Mit großem Erfolg errangen die Jugendlichen den 2. Platz und bekamen Medaillen und einen Pokal. Die Erwachsenenmannschaft schlug sich auch tapfer und erzielt ebenfalls den 2. Platz. Ein toller Tag!