Breadcrumbnavigation

Kleines Maifest

"Man muss die Feste feiern, wie sie fallen...". Nach diesem Motto fand kürzlich ein "Kleines Maifest" statt. Aufgrund der umfangreichen Sanierungsarbeiten und damit verbundenen räumlichen Einschränkungen waren in diesem Jahr nur die Eltern und nahen Angehörigen eingeladen. Zu Beginn des erlebnisreichen Tages standen zwei Aufführungen des Märchenerzählers Olivier Machander für die SVE/Grundschulstufe bzw. die Mittel- und Berufsschulstufe auf dem Programm. Während die Kinder und Jugendlichen Märchen und Geschichten hörten, konnten die Eltern in Speisesaal und Eingangshalle bei Musik des Akkordeonspielers Jonas Pangerl zu Mittag essen und Kaffee und Kuchen einnehmen. Die komplette Verpflegung wurde vom Elternbeirat organisiert. Die etwa 50 Kuchen hatten verschiedene Eltern gebacken. Den Höhepunkt des Tages bildete das Aufstellen des wunderschönen Maibaumes, der mit selbst gestalteten Schildern von allen Klassen/Gruppen und Teilbereichen der BSG verziert ist. Begleitet wurde das "Spektakel" durch Tänze, Lieder, Trommeleinlagen usw. aller Stufen. Ein rundum gelungener Tag bei bestem Frühlingswetter! Ein herzliches Dankeschön gilt allen Kindern/Jugendlichen, Eltern und MitarbeiterInnen fürs Vorbereiten, Dekorieren, Backen, Einstudieren...

Jugendliche der Bildungsstätte St. Gunther fuhren am Montag zu unserer Partnerschule nach Merklin/CZ. Hoch motiviert startete das Rückspiel. Mit großem Erfolg errangen die Jugendlichen den 2. Platz und bekamen Medaillen und einen Pokal. Die Erwachsenenmannschaft schlug sich auch tapfer und erzielt ebenfalls den 2. Platz. Ein toller Tag!