Breadcrumbnavigation

St. Martin - gemeinsam feiern

Das St.-Martinsfest feiern die Kinder der Grundschulstufe und SVE der Bildungsstätte St. Gunther jedes Jahr. Doch dieses Jahr war es etwas ganz Besonderes. Im Rahmen der Innensanierung sind wir jetzt Nachbarn, denn die Grundschulstufe ist in den SVE-Trakt mit eingezogen, worüber wir uns sehr freuen. Vor allem, weil das GEMEINSAM-FEIERN so schön ist. Die Kinder der Grundschulstufe besuchten die SVE-Kinder schon ein paar Tage zuvor, um sie persönlich einzuladen. Während die Schulkinder fleißig probten, bastelten die SVE-Kinder noch an ihren Laternen und die Vorfreude wuchs mit jedem Tag. Am Tag des Festes bewunderten wir gemeinsam die verschiedenen Laternen, sangen Lieder und beobachteten die Martinsgeschichte, welche die Schulkinder mit den entsprechenden Utensilien vorführten. Sogar die Tagesstättengruppe der externen SVE-Gruppen, die Delphinhöhle, besuchten uns kurz. Anschließend gab es ein buntes Buffet mit gesunden Leckereien, z.B. Äpfel, Birnen und Mandarinen. Natürlich durften auch Lebkuchen und Plätzchen dabei nicht fehlen. Das Fest war vollauf gelungen und wir freuen uns schon auf die gemeinsame Weihnachtszeit! WeiterlesenÜberSt. Martin - gemeinsam feiern »

Weltenschaukel aufgestellt

Die Bildungsstätte St. Gunther ist seit kurzem stolze Besitzerin einer „Weltenschaukel“. Die Weltenschaukel wurde als „urheberrechtlich geschütztes bespielbares Kunstobjekt“ von Eckart Brandau ( www.eckart-brandau.de ) entwickelt und am vergangenen Donnerstag in den Abendstunden aufgestellt. Weltenschaukeln finden sich seit vielen Jahren auch in Freizeitparks, Landesgartenschauen, auf Spielplätzen usw. Die Weltenschaukel ist sehr robust (belastbar bis 1 t) und langlebig und kann von „Groß und Klein“ genutzt werden. Kleinere Kinder können durch die Öffnung im Boden in das geräumige Innere steigen. Menschen mit körperlichen Handicaps, Jugendliche und Erwachsene gelangen durch einen Seiteneinstieg (entfernbares Seitenteil) in die Schaukel. Im gemeinsamen Spiel soll die Weltenschaukel an der Bildungsstätte St. Gunther die "Welten" von Kindern mit und ohne Behinderung verbinden und so ein Symbol für „Inklusion“ sein. Wir danken dem Lions Club Bayerwald mit Sitz in Cham für die Finanzierung des Spielgeräts. WeiterlesenÜberWeltenschaukel aufgestellt »

Neuer Elternbeirat gewählt

Am ersten Elternabend wurde der Elternbeirat der St.-Gunther-Schule mit Heilpädagogischer Tagesstätte neu gewählt. Vor der Wahl dankte Schul- und Einrichtungsleiter Thomas Herbst dem aktuellen Elternbeirat für die konstruktive Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren. Das Foto zeigt den neu gewählten Elternbeirat (v.l.): Marianne Fischer, Barbara Aschenbrenner, Katrin Aigner, Vorsitzende, Katrin Schwarzfischer, Schriftführerin, Beate Valta, Miriam Bucher, Michaela Roith, Kassiererin; es fehlt: Karina Pemmerl, stellvertretende Vorsitzende. WeiterlesenÜberNeuer Elternbeirat gewählt »

Alljährliche St.-Gunther-Feier

Kurz vor den Herbstferien fand an der Bildungsstätte St. Gunther die alljährliche St.-Gunther-Feier statt. Zu Beginn der Feier wurde dem Namensgeber der Einrichtung sowie den verstorbenen Kindern, Jugendlichen und MitarbeiterInnen gedacht. Nach dem religiösen Teil ehrte Peter Wichelmann, Personalreferent des Trägers KJF,  langjährige MitarbeiterInnen für 10, 15, 20, 25, 30, 35 und 40 Jahre Zugehörigkeit zur Katholischen Jugendfürsorge. Die Feier endete mit einem gemeinsamen Mittagessen. Schul- und Einrichtungsleiter Thomas Herbst dankte allen Beteiligten für die Vorbereitung und Durchführung des gelungenen Festes. WeiterlesenÜberAlljährliche St.-Gunther-Feier »

Klassen- und Schülersprecher gewählt

Wie jedes Jahr zu Schulbeginn wurden in der St.-Gunther-Schule für jede Klasse neue KlassensprecherInnen gewählt. Diese haben sich in der ersten Klassensprecherversammlung getroffen und sich über die anstehende Wahl der SchülersprecherInnen informiert. In einer geheimen Wahl wurde Jasmin, eine Schülerin aus der Berufsschulstufe als erste Schülersprecherin erneut ihn ihrem Amt bestätigt. Herzlichen Glückwunsch! WeiterlesenÜberKlassen- und Schülersprecher gewählt »

Urkunde "Schulprofil Inklusion" erhalten

Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich hat am 02.10.2017 in München den Schulleitungen von 58 Schulen aus allen Teilen Bayerns die Urkunde „Schule mit dem Schulprofil Inklusion“ ausgehändigt. Zu den ausgezeichneten Schulen gehört auch die St.-Gunther-Schule, Cham. Mehr dazu lesen Sie bitte unter: https://www.km.bayern.de/pressemitteilung/10929/nr-376-vom-02-10-2017.html Foto (v.l.): Staatssektretär Georg Eisenreich, Abteilungsleiter (KJF) Bertin Abbenhues, Schul- und Einrichtungsleiter Thomas Herbst (Foto: Kultusministerium) WeiterlesenÜberUrkunde "Schulprofil Inklusion" erhalten »

Unsere neue "Container-Schule"

Zu Beginn des Schuljahres sind die Mittelschulstufe und die Berufsschulstufe in eine "Container-Schule" gezogen. Das Gebäude wurde in den Sommerferien in Rekordzeit auf dem Hartplatz der Bildungsstätte St. Gunther gebaut. Neben den Klassen-/Gruppenräumen finden sich dort u.a. eine Schulküche und Fachdiensträume. Da das ganze dreistöckige Schulgebäude nach der energetischen Sanierung nun auch innen saniert wird, zog die Grundschulstufe in den Bereich der Schulvorbereitenden Einrichtung. Alle Kinder, Jugendlichen und MitarbeiterInnen haben auf die Veränderungen flexibel und gelassen reagiert. Ein normaler Schul- und Tagesstättenalltag ohne Baustaub und Baulärm ist möglich. WeiterlesenÜberUnsere neue "Container-Schule" »

Der erste Schultag-ein besonderer Tag!

Für 9 Kinder war der 12. September in der St. Gunther-Schule ein ganz besonderer Tag – der erste Schultag! Mit einer Mischung aus Aufregung und Vorfreude versammelten sich die Schulanfänger, bepackt mit Schulranzen und wunderschönen Schultüten in der Eingangshalle der Bildungsstätte St. Gunther. Zusammen mit ihren Eltern, teilweise auch Großeltern oder Onkel und Tante, wurden sie vom Schul- und Einrichtungsleiter Thomas Herbst in einer kurzen Ansprache herzlich begrüßt. Nach dem obligatorischen Fototermin wurden die Erstklässler von Ihren Klassleiterinnen (Monika Frank, Kerstin Schuster und Susanne Schmuderer) und den „großen“ Schülern der Grundschulstufe singend in ihre Klassenzimmer begleitet. Das Lied „Hurra, ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein“ -Frau Schmuderer begleitete die Sänger auf der Gitarre- drückte  es gut aus: endlich ein Schulkind sein, endlich richtig groß sein... Wir wünschen allen Erstklässlern eine gute Schulzeit!   Hinweis: (Eine Schülerin ist nicht auf dem Foto – sie wurde in der GS 1 (Partnerklasse an der Grundschule Arnschwang; Klassleitung: Margarete Graß) eingeschult. WeiterlesenÜberDer erste Schultag-ein besonderer Tag! »

Schulprofil Inklusion

Mit Wirkung vom 01.08.2017 bekamen wir von Herrn Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle das "Schulprofil Inklusion" verliehen. Wir sehen darin eine Würdigung unserer bisherigen inklusiven Bemühungen und einen Ansporn, das inklusive Angebot sukzessive und nachhaltig auszubauen. (Foto: www.km.bayern.de ) WeiterlesenÜberSchulprofil Inklusion »

Alles Gute für das neue Schuljahr

Das Schuljahr 2017/18 hat begonnen. Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen, Eltern und MitarbeiterInnen alles Gute für das kommende Jahr! Wir hoffen, dass sich unsere "neuen" Kinder, Jugendlichen und MitarbeiterInnen an der Bildungsstätte St. Gunther schnell gut einleben. WeiterlesenÜberAlles Gute für das neue Schuljahr »

Schöne Ferien!!!

Alle Kinder und Jugendlichen sowie die (tierischen) MitarbeiterInnen der Bildungsstätte St. Gunther wünschen allen Eltern, Freunden und Gönnern schöne Ferien!!! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen im neuen Schuljahr 2017/18. WeiterlesenÜberSchöne Ferien!!! »

Special Olympics Sommerspiele

11 Schüler der St. Gunther Schule Cham nahmen an den Bayerischen Special- Olympics Sommerspielen teil.   Dieses größte Sportereignis für Menschen mit geistiger Behinderung in Bayern fand vom 12. - 16. Juli 2017 in Hof statt. 1.100 Sportler mit und ohne geistige Behinderung gingen   dabei in 13 Sportarten an den Start. Bei der feierlichen Eröffnungsfeier in der Freiheitshalle in Hof, an der über 2300 Menschen teilnahmen, stand das offizielle Special Olympics Zeremoniell mit Fahne, Eid und Feuer als emotionales Highlight im Mittelpunkt. Die drei Schüler Lisa Fischer, Christina Fischer, Bastian Vogl zusammen mit Trainerin Monika Graßl und dem Bürgermeister Paul Roßberger aus Lam wurden bei einem Rückblick auf die vergangenen Winterspiele in Lam kurz auf die große Bühne der Eröffnungsfeier geholt und gaben vor dem großen Publikum eine kurzes Statement ab. Stellvertretend für den Schirmherrn der Veranstaltung, Ministerpräsident Horst Seehofer, hat Frau Emilia Müller, Staatsministerin für Arbeit und Soziales, Familie und Integration, die Special Olympics Landesspiele Bayern 2017 in Hof eröffnet. Nach dem Motto „Gemeinsam stark“ gingen von Donnerstag bis Samstag 3 Schüler von St. Gunther in der Disziplin Schwimmen und 2 Schüler in der Disziplin Tischtennis an den Start. 6 Schüler beteiligten sich am wettbewerbsfreien Programm und unterstützten mit ihrer Betreuerin Sonja Berlinger immer wieder die Schwimmer und Tischtennisspieler als Fanclub kräftig bei den Wettbewerben. Die Schwimmer starteten in der Disziplin Freistil über 25 m und 50 m. Nach den Klassifizierungswettbewerben wurden sie in ihre Leistungsgruppen eingeteilt und es fand der erste Wettkampf um die Medaillen am Freitagnachmittag statt. Lisa Fischer holte sich in ihrer Leistungsgruppe nach einem spannenden Wettkampf zweimal Gold und Christina Fischer zweimal Bronze. Bastian Vogl erkämpfte sich in seiner Leistungsgruppe einmal Gold und einen 4. Platz. Für alle drei Schwimmer war dies der erste Schwimmwettbewerb, an dem sie überhaupt teilgenommen haben. Mit ihnen freuten sich die Trainer und Betreuer David Berzl und Monika Graßl. Kevin Probst und Nico Pemmerl mit ihrer Trainerin Sabine Ruhland gingen für die St. Gunther Schule in der Sportart Tischtennis an den Start. Auch hier wurden die Athleten, wie bei Special- Olympics üblich, nach Klassifizierungswettbewerben in Leistungsgruppen eingeteilt.   Nach mehreren Spielen erzielte Nico Permmerl in seiner Leistungsgruppe einen 2. Platz und damit die Silbermedaille. Kevin Probst, der sich für eine höhere Leistungsgruppe klassifizieren konnte, erreichte nach zwei sehr spannenden Spielen mit jeweils 5 Sätzen und sehr knappen Ergebnis den 6. Platz. Die ereignisreichen Tage in Hof endeten mit einer stimmungsvollen Abschlussfeier in der Freiheitshalle in Hof, nach der das St. Gunther Team etwas müde, aber glücklich und zufrieden die Heimreise antrat.   WeiterlesenÜberSpecial Olympics Sommerspiele »

Erfolgreiche Kaffeehaustage

Erfolgreiche Kaffeehaustage Vor kurzem fanden wieder unsere Kaffeehaustage statt. Unsere Gäste -darunter viele Stammgäste- kamen aus „Nah und Fern“. Besuchen Sie uns auch bei den nächsten Kaffeehautagen vom 17.-19.10.2017, jeweils von 9.30-14.00 Uhr. Zu Ihrer Information: Unser Café finden Sie im Windorfer-Haus in 93167 Falkenstein, Burgstraße 1. Das Café Windorfer ist eine Schülerfirma der Bildungsstätte St. Gunther in Cham und hat nur an den Kaffeehaustagen geöffnet. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen bitten wir Gruppen um Voranmeldung. Das Café ist nur begrenzt barrierefrei. Bitte fragen Sie nach! Kontakt: Sekretariat der Bildungsstätte St. Gunther, Cham: sekretariat@st-gunther-cham.de; „Café-Handy“: 0175/6154363 (nur an den Kaffeehaustagen); Das Team des Café Windorfer freut sich auf Ihren Besuch! WeiterlesenÜberErfolgreiche Kaffeehaustage »

„Sommer.Erlebnis.Bauernhof“ – Schüler gehen auf den Bauernhof

Den Bauernhof mit allen Sinnen erleben – das konnten die Sch ü lerinnen und Sch ü ler der Grundschulstufe der St.-Gunther-Schule Cham beim Besuch auf dem Bauernhof der Familie Sponfeldner in Chamerau. Dort wurden sie zusammen mit ihren Lehrkr ä ften von Renate Schedlbauer vom Amt f ü r Ern ä hrung, Landwirtschaft und Forsten sowie von den Betriebsleitern, der Familie Sponfeldner, zur Projektwoche „ Sommer.Erlebnis.Bauernhof “ begr üß t. Aufgeteilt in zwei Gruppen machten sich die Kinder mit ihren Betreuern sogleich auf den Weg, um den Bauernhof zu erkunden. Die Familie Sponfeldner hatte viel vorbereitet, um den Ausflug anschaulich zu gestalten. Zwischen dem Duft von frischem Heu und dem „ Muh “ der K ü he lernten die Sch ü lerinnen und Sch ü ler wie viel Milch eine Kuh am Tag gibt und konnten auch gleich beim F ü ttern kr ä ftig mit anpacken. Ein besonderes Highlight war das F ü ttern des kleinen K ä lbchens mit der Flasche. Neben den K ü hen konnten die Kinder auch Hasen sowie ein Pony streicheln und f ü ttern. Zum Abschluss genossen die Bauernhofentdecker noch eine leckere Brotzeit mit Produkten vom Bauernhof. Die Klassensprecher der beiden Grundschulstufenklassen bedankten sich mit einem Pr ä sent aus der Tonwerkstatt der Bildungsst ä tte St. Gunther bei Familie Sponfeldner f ü r den erlebnisreichen Vormittag, der mit einer Traktorfahrt zu Ende ging. Als kleine Erinnerung an diesen Tag ü berreichte Frau Sponfeldner jedem Sch ü ler ein kleines Holztier. WeiterlesenÜber„Sommer.Erlebnis.Bauernhof“ – Schüler gehen auf den Bauernhof »

"Radio sag´was!" - Morgenkreis

Können Sie sich noch an Ihre Schulzeit erinnern und wie die erste Schulstunde begann? An der Bildungsstätte St. Gunther gibt es ein ganz besonderes Erste-Schulstunde-Ritual: Den Morgenkreis. Das Chamer "Radio sag was!" – Team hat diesen Morgenkreis für uns einmal besucht. Ein Beitrag von Carl Prämaßing. Hier können Sie den Beitrag nachhören. WeiterlesenÜber"Radio sag´was!" - Morgenkreis »

Fasching in St. Gunther

Helau und Juchee an der Bildungsstätte St. Gunther Mit Helau und Juchee wurde der Fasching an der Bildungsstätte St. Gunther, unter der Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e.V., eröffnet. Schlümpfe, Piraten, Eisprinzessinnen, gefährliche Tiger und vieles mehr tanzten ausgelassen und genehmigten sich einen Drink an der Dschungelbar, die von der Mittelschulstufe organisiert wurde. Die Trommelgruppe der Berufsschulstufe brachte uns in Stimmung, der Körperteil-Blues, gestaltet von den Kindern der Grundschulstufe regte zum Mittanzen an und die Kinder der Delphin-Höhle erklärten uns warum die Schlümpfe blau sind. Krönendes Highlight war der Auftritt der Chamer Faschingsgesellschaft, die passenderweise ihr Motte „Gib Gas, ich will Spass“ mitbrachten und ihre Tänze und ihren Showteile grandios präsentierten. Ein gelungener Faschingsstart, der allen sehr gefallen hat.   WeiterlesenÜberFasching in St. Gunther »

Besuch unserer Partnerschule

Besuch der V. osnovna škola Bjelovar Eine Abordnung der Bildungsstätte St. Gunther, unter der Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge Regensburg e.V., besuchte die Partnerschule in Bjelovar, Kroatien. Die V. osnovna škola Bjelovar hat 60 Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. An drei Tagen wurde hospitiert und wir begleiteten den kroatischen Schul- und Tagesstättenalltag im Unterricht, bei Freizeitaktivitäten und beim therapeutischen Reiten. Die Herzlichkeit und Freundlichkeit war sehr groß und der Fachaustausch lief bis in den frühen Abend. Gemeinsam wurde das aktuelle Projekt weiter besprochen – eine gemeinsame Kunstausstellung, für die beide Seiten schon eifrig am Malen und gestalten sind. Im Mai 2017 ist ein erneuter Besuch mit Jugendlichen der Bildungsstätte geplant, um die vollendeten Werke zu zeigen und auszustellen.   von links nach rechts: Ivana Jančić, Katrin Kraus, Peggy Köhler, Lucija Dronjak, Darius Halski WeiterlesenÜberBesuch unserer Partnerschule »

St. Gunther beteiligt sich am Aktivtag Ski-Alpin von Special OIympics Bayern

Special Olympics Bayern hat Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Betreuer zu einem "Aktivtag" Ski-Alpin / Snowboard am Großen Arber eingeladen, um sie für die Sportarten Ski Alpin oder Snowboard zu begeistern. Sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Athleten konnten hier in einer professionellen Umgebung unter Anleitung von ausgebildeten Trainern den alpinen Wintersport ausprobieren oder im freien Training ihre eigenen Fähigkeiten testen. Nötige Skiausrüstungen sowie Liftkarten wurden für die Teilnehmer des Aktivtages kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit der Spvgg Lam - Sparte Ski-Alpin und der Skischule Koller Lamer Winkel als Kooperationspartnern waren genügend ausgebildete Skilehrer dabei, um den verschiedenen Leistungsniveaus gerecht werden zu können. Zusammen mit drei Betreuern aus Schule und Tagesstätte machten sich auch acht Schüler der Bildungsstätte St. Gunther in Cham an diesem Tag auf den Weg zum Arber, um das "Schifahren" zu lernen oder zu verbessern. Die zwei erfahrenen Skifahrer der Gruppe starteten ihren Skikurs nach einer kurzen Begrüßung durch die Verantwortlichen von Special Olympics und dem Bürgermeister der Gemeinde Lam mit ihrem Skilehrer und Betreuer am Thurnhofhang. Die sechs Neueinsteiger der Gruppe legten ihre ersten Meter auf Skiern im ArBär- Kinderland zurück. Für sie war es völlig neu und ungewohnt, auf Skiern zu stehen. Mutig und ehrgeizig wurden die zuerst kurzen Abfahrten unter Hilfestellung immer länger, bis alle Schüler am Ende mit dem kleinen Lift im ArBär-Kinderland nach oben fahren konnten und ohne Hilfe den kurzen Berg hinunter fuhren. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Thurnhofstüberl fuhren die Schüler der Bildungsstätte St. Gunther zwar müde und geschafft, aber sehr sehr stolz auf ihre erreichten Fortschritte zurück nach Cham. Alle waren sich einig, dass "Schifahren" zwar anstrengend ist, aber sehr viel Spaß macht. WeiterlesenÜberSt. Gunther beteiligt sich am Aktivtag Ski-Alpin von Special OIympics Bayern »

Die Bildungsstätte St. Gunther wünscht Frohe Weihnachten und ein friedvolles Jahr 2017

Liebe Partner, Freunde und Förderer der Bildungsstätte St. Gunther, wir wünschen Ihnen ein gnadenreiches, friedvolles Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr 2017. Für Ihr Wohlwollen und Ihre Unterstützung im Jahr 2016 möchte wir uns ganz herzlich bedanken! Im Jahr 2016 wurde die Bildungsstätte St. Gunther am Standort Cham 40 Jahre alt! Zählt man die Zeit in Roding dazu, kann die Bildungsstätte auf ihr 45-jähriges Bestehen zurückblicken… Beim Ehemaligentreffen, beim Jubiläumsmaifest, bei einem Gottesdienst mit Festakt sowie bei einer Benefizveranstaltung mit der Couplet-AG feierten wir den „runden Geburtstag“ mit vielen Gästen aus nah und fern. Im Moment planen wir die Errichtung einer inklusiven Kita auf dem Gelände der Bildungsstätte. Dies stellt für uns die einmalige Chance dar, unsere Einrichtung auch für Kinder ohne Behinderung zu öffnen  -im Sinne eines inklusiven Kompetenzzentrums. Wir hoffen, es klappt… Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!          WeiterlesenÜberDie Bildungsstätte St. Gunther wünscht Frohe Weihnachten und ein friedvolles Jahr 2017 »

Weihnachtskonzert 2016

Bereits zum fünften Mal besuchten die Männergesangvereine Bruck und Bodenwöhr das inzwischen traditionelle Weihnachtskonzert der Bildungsstätte St. Gunther. Gemeinsam mit einigen Gruppen des Förderzentrums sowie der Arnschwanger Partnerschule gestaltete der Männerchor die besinnliche Stunde. Mit einem vorweihnachtlichen Programm konnten sich die Zuhörer auf die „staade Zeit“ einstimmen. Nach der Begrüßung aller Mitwirkenden und Zuhörer durch den Schul- und Einrichtungsleiter, Herrn Th. Herbst, eröffnete der MGV Bruck/Bodenwöhr das Konzert mit drei Liedern. Anschließend trugen die SchülerInnen der Klasse GS 3 zwei Weihnachtslieder vor, darunter war auch ein Mitmach-Lied, bei dem alle Zuhörer gefordert waren. Mit „Als ich bei meinen Schafen wacht‘“ und einem Adventslied zeigten die Kinder der Klasse GS 1 gemeinsam mit den Klassen 1 und 2 der Grundschule Arnschwang ihr Können. Auch die Schulspielgruppe bereicherte gemeinsam mit SchülerInnen aus der Berufschulstufe mit dem Stück „Gott ist nah“ das Programm. Die Trommelgruppe begeisterte die Zuhörer mit den Liedern „Jingle Bells“ und „Mary’s Boy Child“. Nachdem die Drummer die geforderte Zugabe gespielt hatten, rundete das gemeinsame Abschlusslied „O Tannenbaum“ das Konzert ab.Bereits zum fünften Mal besuchten die Männergesangvereine Bruck und Bodenwöhr das inzwischen traditionelle Weihnachtskonzert der Bildungsstätte St. Gunther. Gemeinsam mit einigen Gruppen des Förderzentrums sowie der Arnschwanger Partnerschule gestaltete der Männerchor die besinnliche Stunde. Mit einem vorweihnachtlichen Programm konnten sich die Zuhörer auf die „staade Zeit“ einstimmen. Nach der Begrüßung aller Mitwirkenden und Zuhörer durch den Schul- und Einrichtungsleiter, Herrn Th. Herbst, eröffnete der MGV Bruck/Bodenwöhr das Konzert mit drei Liedern. Anschließend trugen die SchülerInnen der Klasse GS 3 zwei Weihnachtslieder vor, darunter war auch ein Mitmach-Lied, bei dem alle Zuhörer gefordert waren. Mit „Als ich bei meinen Schafen wacht‘“ und einem Adventslied zeigten die Kinder der Klasse GS 1 gemeinsam mit den Klassen 1 und 2 der Grundschule Arnschwang ihr Können. Auch die Schulspielgruppe bereicherte gemeinsam mit SchülerInnen aus der Berufschulstufe mit dem Stück „Gott ist nah“ das Programm. Die Trommelgruppe begeisterte die Zuhörer mit den Liedern „Jingle Bells“ und „Mary’s Boy Child“. Nachdem die Drummer die geforderte Zugabe gespielt hatten, rundete das gemeinsame Abschlusslied „O Tannenbaum“ das Konzert ab.   WeiterlesenÜberWeihnachtskonzert 2016 »

Kontakt
 

Interdisziplinäre Frühförderstelle

Danziger Str. 6
93413 Cham
Telefon: 0 99 71 20 03 40
info@ifs-cham.de

 

Vorschulbereich

Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) an der Bildungsstätte St. Gunther
St. Gunther-Straße 22
93413 Cham
Telefon: 0 99 71 8 52 6-0
Telefax: 0 99 71 9 93 99
sekretariat@st-gunther-cham.de


Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Cham-Nunsting und Roding
Kontakt: "Schule am Regenbogen" (Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ) Cham)
Telefon: 0 99 71 8 53 9-0


Schulvorbereitende Einrichtung (SVE) Bad Kötzting
Kontakt: Sonderpädagogisches Förderzentrum (SFZ) Bad Kötzting
Telefon: 0 99 41 9 01 73


Tagesstättengruppe "Delphinhöhle"
Telefon: 0 99 71 8 52 6-30
Telefax: 0 99 71 9 93 99
tagesstaette@st-gunther-cham.de


Schule und Tagesstätte

St. Gunther-Straße 22
93413 Cham
Telefon: 0 99 71 8 52 6-0
Telefax: 0 99 71 9 93 99
sekretariat@st-gunther-cham.de


Externe Schulbegleitung

St. Gunther-Straße 22
93413 Cham
Telefon: 0 99 71 8 52 6-30
Telefax: 0 99 71 9 93 99
tagesstaette@st-gunther-cham.de