Breadcrumbnavigation

IMPRESSUM

 

Anbieter

 

Anbieter dieser Webpräsenz im Rechtssinne ist:

Katholische Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V.
Direktor Michael Eibl
Orleansstraße 2a, 93055 Regensburg
Telefon: 09 41/7 98 87-1 71, Telefax: 09 41/7 98 87-1 77
E-Mail:
kjf@kjf-regensburg.de, Web: www.kjf-regensburg.de/

 

Vorsitzender: Domkapitular Dr. Roland Batz
Geschäftsführer: Michael Eibl
Vereinsregister des Amtsgerichts Regensburg, VR 20
USt-IdNr. DE 133712801

 

Referat Recht / Betriebliche Datenschutzbeauftragte
Geschäftsstelle der KJF
Edda Elmauer
Postadresse: Orleansstr. 2a, 93055 Regensburg
Büroadresse: Orleansstr. 1, 93055 Regensburg
Telefon: 09 41 46 37 02-25
Telefax: 09 41 46 37 02-27

 

Zuständige Aufsichtsbehörde

Für die Schule
Regierung der Oberpfalz, Sachgebiet 41 Förderschulen
Emmeramsplatz 8, 93039 Regensburg
Telefon: 0941 5680-0

Für die Tagesstätte

Heimaufsicht Behindertenhilfe der Regierung Oberpfalz
Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg
Tel: 09 41 56 80 16 12
E-Mail: soziales.jugend@reg-opf.bayern.de

 

Redaktionsverantwortung für die Internetpräsenz

Thomas Herbst

 

Inhaltliches Konzept und redaktionelle Bearbeitung
PR Isolde Hilt
Netzwerk für Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Web: www.pr-isoldehilt.com

 

Fotonachweis
Juliane Zitzlsperger - www.neverflash.com

48247055Kalender Planung © stockpics fotolia.com

 

Gestaltung
Plural Design - Büro für Gestaltung
Alexander Nuißl
Web: www.plural-design.de

 

Technische Umsetzung
Kößler IT & LESSGO MEDIA
Web: www.lessgo.com

 

Content Management
Web-Werkstatt | Ulrike Schraml
Web: www.web-werkstatt.de

 

Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte.

Der Nachdruck und die Auswertung von Pressemitteilungen und Fachbeiträgen sind mit Quellenangabe allgemein gestattet.

 

Haftungsausschluss

Alle auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Eine Gewähr für die jederzeitige Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen können wir allerdings nicht übernehmen. Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Wir haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung dieses Internetangebots entstehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit die Vorschriften des § 839 BGB (Haftung bei Amtspflichtverletzung) einschlägig sind. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Schadsoftware oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

 

Links

Von unseren eigenen Inhalten sind Querverweise („Links") auf die Webseiten anderer Anbieter zu unterscheiden. Durch diese Links ermöglichen wir lediglich den Zugang zur Nutzung fremder Inhalte nach § 8 Telemediengesetz. Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen Internetangeboten haben wir diese fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob durch sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir können diese fremden Inhalte aber nicht ständig auf Veränderungen überprüfen und daher auch keine Verantwortung dafür übernehmen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter der Seite.

 

Erklärung gemäß § 36 Absatz 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Der Träger der Einrichtung erklärt sich nicht bereit zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen im Sinne von § 36 Abs. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). Davon unberührt ist die Möglichkeit der Streitbeilegung durch eine Verbraucherschlichtungsstelle im Rahmen einer konkreten Streitigkeit bei Zustimmung beider Vertragsparteien (§ 37 VSBG).

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Verordnung (EU) Nr. 524/2013: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.